Electronic Harem

Erzählungen von Jutta Weber-Bock

Geschichten vom Reisen und Lieben - Joggen und Leben
Ich fuhr nicht mit Heinrich Heine über den Rhein bei Mondenschein, wie seine Pfalzgräfin Jutta in meiner Erzählung „Electronic Harem“, sondern mit meiner 400er Suzi nach Kreta und fand mich in Gesellschaft einer Handtasche wieder. Die Geschichte einer ganz besonderen Liebe ...

[Leseprobe]

 

 

 

 

 

 

Meine Reisegeschichten führen nach Süden, ins Offene und erzählen von Liebe und Tod gleichermaßen, spannen einen Bogen von der Türkei nach Rhodos und Kreta bis nach Israel und zurück in meine Wahlheimat Stuttgart. Im Mittelpunkt stehen Menschen und die meist schwierige Kommunikation zwischen ihnen, kriminalistischen Experimente nicht ausgeschlossen. Immer wieder schiebt sich in den Erzählungen das Joggen in den Vordergrund - die besten Ideen kommen mir beim Laufen, und so lasse ich mich schreibend auf das Leben ein, damit die Leichen der Männer nur literarisch am Wegesrand liegen ...

Electronic Harem online bestellen:

www.buchhandel.de
www.amazon.de

 

Inhalt (Auswahl)

Feigenküsse
Lykische Nacht
Feigenküsse
Reise nach Jerusalem
Die Handtasche

Das grüne Jackett
Ritter, Maikäfer und Fledermäuse
Das grüne Jackett
Der Unterschied
Das Brunnenhaus

Laufen Leben
Dauerlauf
Die Sporttasche
Das Ende eines Satzes
Electronic Harem