- 5 Jahre -
Lyrikworkshop Liebfrauenberg 2017

eine hand voll du - Liebesgedichte - Schreibsituationen
29. Juni - 2. Juli 2017, Château du Liebfrauenberg, Goersdorf (bei Hagenau im Elsass)
Wolfgang Haenle und Jutta Weber-Bock

Die Liebe aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten, Grenzen auszuloten, »eine hand voll du« in die Hand zu nehmen und aus der Hand zu geben, das ist der Anspruch dieses Workshops. Die Impulse zu den Schreibsituationen beschränken sich nicht nur auf Impressionen und Gefühle in einer Partnerliebe, sondern beleuchten das Thema Liebe auch in einem breiteren Spektrum. Wir wollen die Magie von Momenten einfangen und die Liebe in kleinen Portionen festhalten.

Sowohl bei mitgebrachten Gedichten als auch bei vor Ort entstandenen wollen wir wieder zusammen das Gute herausschälen und daran weiterarbeiten.

 

„Ich wollte, ich wäre die Nacht, dass ich deinen Schlaf mit tausend Augen betrachten könnte.“ (Platon)

Der Workshop richtet sich an Interessenten, die das eigene lyrische Schreiben weiterentwickeln möchten und die Freude am gemeinsamen Lesen und Besprechen von Gedichten haben. Nicht geeignet für Anfänger. Bitte mit dem Anmeldeformular drei Probegedichte einreichen.

Weitere Informationen:
Flyer Liebfrauenberg 2017 / Anmeldeformular Liebfrauenberg 2017

Stimmen von Teilnehmer/innen 2016 / Programm Liebfrauenberg 2016 - Vom Ich zum Gedicht
Stimmen von Teilnehmer/innen 2015 / Programm Liebfrauenberg 2015 - Der Weg zum guten Gedicht
Stimmen von Teilnehmer/innen 2014 / Programm Liebfrauenberg 2014 - Von der Wahrnehmung zum Gedicht
Rückschau 2013 - ein Beitrag von Wolfgang Haenle / Programm Liebfrauenberg 2013 - Wie ein Gedicht entsteht