Vor fünfzig Jahren - Schulanfang für viele 57er!
10. Juni 2014

Eingeschult wurden viele von uns im Jahr 1964, da waren oder wurden wir schon sieben. Aber die beiden Kurzschuljahre 1966/1967 sorgten dafür, dass wir am Ende der Volksschule, wie sie damals noch hieß, jünger waren als die Eltern es sich gedacht hatten, manche noch nicht zehn.

Schultüte im März

Es war kühl draußen und wir trugen noch warme Mäntel und lange Strumpfhosen. In der rechten Hand hielten wir die Schultüte, die in der Sonne glänzte. Wie gerne hätten wir gewusst, was sich alles darin verbarg. „Erst wenn wir zurückkommen“, hatten die Mütter gesagt. Die Väter machten mal wieder Überstunden, „dabei ist die Einschulung extra an einem Samstag“, hatten die Mütter geseufzt. Sie nahmen uns an die Hand, als wir das Schulhaus betraten. Unser Klassenraum lag im Erdgeschoss auf der linken Seite. „Klasse 1b“, sagten die Mütter, „merkt euch das.“

Unsere Klassenlehrerin war ein Fräulein und trug die dunklen Haare streng nach hinten zu einem Knoten gekämmt. Die Mütter schoben uns weiter nach vorne, „hinten seid ihr nur abgelenkt“, sagten sie. So saßen wir schließlich in der ersten Reihe. Die Mütter standen hinten und lehnten sich an die Wand. „Ruhe!“ rief das Fräulein und klopfte mit einem Lineal auf ihr Pult. „Pssst“, machten die Mütter an der Wand und wir drehten uns um. „So, nun schaut mal alle schön wieder nach vorne, da ist die Tafel, dort werde ich alles anschreiben, was ihr lernen müsst“, sagte das Fräulein.

Zum Glück dauerte es nicht mehr besonders lange. Dieses Mal zogen wir die Mütter an der Hand, hatten es eilig. Die Schultüte war mit einem Bändchen zugebunden, an dem wir nur ziehen mussten, das hatten wir schon genau gesehen. Endlich zu Hause, fanden wir Bonbons und Buntstifte, eine Tüte Glückstaler und einen Füller, Eisschokolade und einen Fünfmarkschein. „Der ist von Oma“, sagten die Mütter, „und die Eisschokolade kommt gleich in den Kühlschrank.“

Wir suchten weiter, aber wir holten nur noch zerknülltes Papier heraus.

erschienen in: Wir vom Jahrgang 1957 - Kindheit und Jugend
Wartberg Verlag, Gudensberg-Gleichen 2005
12,90 Euro, gebunden, 64 Seiten, zahlreiche farbige Fotos, ISBN 3-8311315-57-4

Wir vom Jahrgang 1957 online bestellen:
amazon.de
Wartberg Verlag