Archiv

Teaser_Kurfuerstin_klein

3. Mai 2022, 19:30 Uhr - Buchvorstellung - Lesung mit Gespräch - Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart.

Teaser_Cover_Muendel_Druckaufloesung

26. April 2022, 18:00 Uhr - Lesung in der Familienbildungsstätte Ulm, Sattlergasse 6, 89073 Ulm. Der Abend wird musikalisch umrahmt von Michael Böhm.

Wolfgang_Irg

Ausstellungseröffnung, Donnerstag, 24. März, 19:30 Uhr - Seit 2017 porträtiert Wolfgang Irg Schriftsteller*innen, die in Baden-Württemberg leben und wirken.

Teaser_Cover_Muendel_Druckaufloesung

20. März 2022, 11:00 Uhr - Lesung in der Reihe "Schätze aus dem Deutschen Spielkartenmuseum tragen Kulturgeschichte ins Heute" Altes Rathaus Musberg, Filderstraße 44 OG, 70771 Leinfelden-Echterdingen Moderation: Dr. Annette Köger, Museumleiterin

Ladies Crime Night

23. Oktober 2021, ab 19:00 Uhr, Feuerbacher Kulturnacht - Tauchen Sie mit uns in die Welt des Verbrechens ein! Die Mörderischen Schwestern gehen über Leichen, aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch und immer fesselnd.

Schloss_Innenhof

Samstag, 30. Oktober 2021, 18 Uhr - Die Autorinnen Astrid Fritz („Der Turm aus Licht“), Jutta Weber-Bock („Das Mündel des Hofmedicus“) und Maria Nikolai („Töchter der Hoffnung – Die Bodenseesaga) geben eine Kostprobe aus ihren neuesten historischen Romanen und nehmen uns mit in die Vergangenheit.

Ladies Crime Night

7. November 2021, ab 17:00 Uhr, Kulturzentrum Rätschenmühle in Geislingen Tauchen Sie mit uns in die Welt des Verbrechens ein! Die Mörderischen Schwestern gehen über Leichen, aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch und immer fesselnd.

KW_HP_Politik_im_Wandel

Politik im Wandel

23. September 2021, Kulturwerk Stuttgart, 19:00 Uhr - "Politik im Wandel" Podiumsdiskussion des Verbands deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller - mit Jutta Weber-Bock, Widmar Puhl und Marcus Hammerschmitt - Moderation: Marc Bensch

Abbild_Insektensterben

26. September 2021, 11 - 13 Uhr, Gedok Galerie Stuttgart - Insektensterben – fly’n die - Positionen zur Abwesenheit - Gemeinschaftslesung – ein dialogisch-literarisches Gespräch unterstützt von Neustart Kultur

dsc_0785_roos-stadtkirche_by_rt_hohe_auflsung470x264

Rosen’s Sommersalon

Am Freitag, 20.08.2021 (19 Uhr), steht beim Sommer-Open-Air am Neckar die Vielfalt der LYRIK im Mittelpunkt. Frische Gedichte gibt’s von den folgenden Poetinnen und Poeten: Jutta Weber-Bock / Regina Rechsteiner / Dirk Werner / Albrecht Kuhn / Wolfgang Haenle / Andreas Roos und dem Liedermacher Micha Schlüter

Grafik_Ankuendigung

13. August 2021, 17 - 20 Uhr Am kommenden Freitag stelle ich mich euren Fragen – wenn ihr mehr zu mir und meinen Projekten erfahren möchtet, schaut doch mal vorbei in der Facebook Gruppe „Historische Romane“ - Ich freue mich auf euch!

_DSC2460

Gedichte in der Galerie

Veranstaltung ist auf 2022 verschoben - der Termin wird noch bekanntgegeben - Gedichte in der Galerie - Lesung mit Werkstattgespräch und Fotoausstellung ›Magische Wälder‹

Teaser_Cover_Muendel_Druckaufloesung

13. Juli 2021, 19:30 Uhr - Lesung in der Reihe "Treff am Turm" - Kirchengemeinde Möhringen und Fasanenhof - Gemeindezentrum Martinskirche, Oberdorfplatz 14, 70567 Stuttgart

Jutta für Gedok homepage1

Donnerstag, 8. Juli 2021, 20 Uhr Gedok-Galerie Stuttgart - Literatur an der Bar: ›Das Mündel des Hofmedicus‹ - Daniel Oliver Bachmann im Gespräch mit Jutta Weber-Bock.

Ladies Crime Night

Tauchen Sie mit uns in die Welt des Verbrechens ein! Die Mörderischen Schwestern gehen über Leichen, aber nur auf dem Papier und auf der Bühne. Ihre Geschichten sind humorvoll, blutig, dramatisch und immer fesselnd.

Versnetze_13_Ausschnitt

Versnetze_13

"Wenn man heute eine Anthologie wie „Versnetze“ herausgibt, hofft man insgeheim darauf, dass das eine oder andere der darin veröffentlichten Gedichte Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte überdauern wird. Aber das lässt sich nicht voraussagen. Manchmal stammen Werke mit langer Haltbarkeit von Dichtern wie Friedrich Hölderlin, die zu Lebzeiten wenig Beachtung gefunden haben.“ - und wer weiß, vielleicht bleibt mein "die taube" ...

Bücherregal

Interview von Michael Matzer _Buchwurm.info:_Was machst du gerade? Bist du zu Hause? Fühlst du dich wohl in deinem Wohnort – wo ist das überhaupt? _Weber-Bock:_Gerade komme ich zurück von der Stuttgarter Karlhöhe. Der Blick hinunter auf die Stadt bringt mir im Sommernieselregen einen Hauch Norwegen, in der Sommerhitze hingegen erinnern mich Stuttgarts Hügel an San Francisco.