Geschichten und Gedichte

„In Geschichten und Gedichten setzt sich nach allen Regeln der literarischen Kunst ein imaginiertes Ich ins Leben, das sich laufend, joggend auf Welt und Wirklichkeit und ihre Brüche einlässt. Jutta Weber-Bock ist mit ihrem Erstling „Laufen Leben“ ein gelungener Start in den Marathonlauf der Literatur geglückt.“ (Josef Hoben)

“Laufend gute Ideen haben – davon träumen viele Schriftsteller. Für Jutta Weber-Bock kein Problem: Die besten Ideen kommen der Autorin beim Joggen. Oft geht es in den Geschichten von Jutta Weber-Bock um problematische Beziehungen und darum, dass die Charaktere noch zögern, sich aus ihren beengenden Lebensumständen zu befreien. Die Schriftstellerin erzählt unprätentiös und gekonnt von der inneren Zerrissenheit ihrer Hauptpersonen.“ (Nordstuttgarter Rundschau)

Laufen Leben
de scriptum Verlag
Rottweil 2001
nummeriert, handsigniert
ISBN 3-931071-26-X

Erschienen als Band 15 der bibliophilen Reihe PASSAGEN.