Lyrikworkshop Liebfrauenberg 2021

Poesie und Raum – Schreibsituationen –
23. – 27. Juni 2021, Château du Liebfrauenberg, Goersdorf (bei Hagenau im Elsass)
Wolfgang Haenle und Jutta Weber-Bock
Das Gedicht – ein verschlossener Raum? Der Dichter hat den Schlüssel von innen stecken gelassen. Dennoch bleibt das Gedicht ein offenes Gebilde, das sich durch einmaliges Lesen nicht erschöpft, das man im Gegenteil immer wieder neu durchschreitet und das einen gerade da ergreift, wo es schmerzt.
Der Raum – die Räume der Dinge, der Gegensatz von Drinnen und Draußen – alles sickert ein in das Gedicht und hallt im Leser wider. Poesie und Raum. Ein Museum Kuriosum.

Das Château du Liebfrauenberg liegt im UNESCO-Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und bietet uns vielfältige Möglichkeiten, nicht nur ein Gedicht, sondern auch die Natur als Raum zu begreifen und wiederum das Gehen als einen poetischen Raum zu erleben.

Sowohl bei mitgebrachten Gedichten als auch bei vor Ort entstandenen wollen wir wieder zusammen das Gute herausschälen und daran weiterarbeiten.

Auch unser achter Workshop richtet sich an Interessenten, die das eigene lyrische Schreiben weiterentwickeln möchten und die Freude am gemeinsamen Lesen und Besprechen von Gedichten haben. Nicht geeignet für Anfänger. Bitte mit dem Anmeldeformular drei Probegedichte einreichen.
 

Die Lyriktagung 2020 konnte leider nicht stattfinden.